Kochen zum Whisky

    Dieser Apfel-Zwiebelkuchen ist eine wunderbare Alternative zum bekannten herkömmlichen Zwiebelkuchen (den ich nicht weniger liebe). ...

Weiterlesen

Apfel-Zwiebelkuchen

Dieses Faltenbrot hat mich sofort begeistert, als ich es bei einer Freundin zum ersten Mal probierte. Ihr Originalrezept war überschrieben mit „Tom...

Weiterlesen

Faltenbrot

Zu Risiken und Nebenwirkungen wie Suchtgefahr und Sättigungsgefühl sage ich jetzt am besten mal nichts 🙂 . Aber ich kann euch versichern: Das ist...

Weiterlesen

Guinness-Schokoladenkuchen

Whisky aus gebackenen Bacon Bechern trinken – klingt etwas… nun ja, nennen wir es mal ungewöhnlich.  Und noch viel verrückter und unglaublicher...

Weiterlesen

Bacon Becher

Bärlauch in Frikadellen, Buletten, Fleischküchle, Fleischpflanzerln, Fleischklopsen, Fleischklößen – ich weiß nicht, in welcher „Spra...

Weiterlesen

Bärlauchfrikadellen

Als „geht-schnell-und-passt-immer“-Standard-Rezept kommt hier mein bewährter Tiroler Nusskuchen. Ein oder zwei solcher Basis-Kuchenrezept...

Weiterlesen

Tiroler Nusskuchen

Wollt ihr etwas Süßes zum Dessert? Darf es eine der leckersten Nachspeisen der Welt sein? Nicht nur Schotten lieben Trifle und man kann es nicht nur...

Weiterlesen

Trifle mit Kirschen

Heute gibt’s Kekse: Diese Chocolate Chip Cookies sind so knusprig und kross wie ich keine anderen Kekse kenne. Schmecken zum Whisky oder zum Kaffee....

Weiterlesen

Chocolate Chip Cookies

Äpfel sind knackig frisch sehr lecker oder schmecken auch gut in einem Apfelkuchen. Doch wenn die Tage kurz sind und der Kamin kräftig eingeheizt wi...

Weiterlesen

Apfelbrot

Als Vorspeise oder lieber als herzhaftes Süppchen zum Vesper: Eine Zwiebelsuppe lässt sich vielfältig einsetzen und wir finden, dass ein Whisky als...

Weiterlesen

Zwiebelsuppe