Feigen Käse Whisky

Feigen frisch vom Baum haben wir gerade in Ungarn genießen können. Im Urlaubsgepäck befand sich unter anderem eine kleine Flasche Glenfiddich 12 Jahre – das passt zusammen, fanden wir, aber irgendwie fehlte noch der Kick. Ein würziger Grünschimmelkäse lachte uns beim Einkaufen an und damit war die Komposition für unseren kleinen Imbiss komplett.
Geschmacklich dominiert dabei ganz klar der Käse, doch die süßen Feigen und der aromatische Glenfiddich mit den Vanille- Karamell- und Birnennoten runden den leicht scharfen, intensiven Geschmack des Schimmelkäses wunderbar ab.
Diesmal gibt es also kein Kochrezept, sondern nur ein Tipp zum aromatischen Pairing von Feigen, Käse und Whisky. Die Feigen kann man übrigens auch kaufen, wenn gerade kein Baum zur Hand ist…

Print Friendly, PDF & Email

Ein Gedanke zu „Feigen, Käse und Whisky

  1. Hm, das sieht ja wirklich lecker aus. Werde ich wohl demnächst mal probieren … Danke für den Tip!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite