Zwetschgenmus GedeckGestern habe ich euch das Rezept für Zwetschgenmus präsentiert, zu dem ich einen Hefezopf gebacken habe. Natürlich braucht ihr jetzt auch noch die Anleitung für diesen Hefezopf, damit das Kaffeegedeck perfekt wird 🙂 In das Zwetschgenmus ist der Single Malt Balvenie Carribean Cask hineingekommen, deshalb verzichten wir hier beim Hefezopf auf die Zugabe von Whisky – das wäre dann doch too much.

Zutaten:

600 Gramm Mehl
40 Gramm Hefe
1/4 Liter Milch
130 Gramm Butter
90 Gramm Zucker
1/2 Teelöffel Salz
1 Ei

1 Eigelb+ 1 EL Milch zum Bestreichen
etwas Hagelzucker

Hefezopf zubereiten:

Wie ihr auf den Bildern seht, steht in unserer Küche ein Brotbackautomat, den ich auch zur Herstellung von Hefeteig benutzte. Das ist einfach genial! Wer auch einen solchen Automaten besitzt, kann also alle Zutaten getrost in die Form geben und das Teigprogramm starten. Für alle anderen beschreibe ich hier die „handcraft“-Methode.

Die Hälfte der Milch handwarm erhitzen und in einer Tasse die Hefe und zwei Esslöffel des Zuckers unterrühren. Etwa 15 bis 20 Minuten stehen lassen; die Hefe beginnt deutlich zu arbeiten.
Mehl in eine große Schüssel sieben und alle Zutaten, inklussive Hefemischung, gründlich verkneten (natürlich nicht Eigelb und Milch zum Bestreichen und Hagelzucker…).

Ein Tuch darüber legen und an einen warmen Platz stellen. Im Sommer reicht meist die Fensterbank, sonst könnt ihr die Schüssel auch in den Backofen stellen, der ganz leicht angeheizt ist. In dreißig bis vierzig Minuten sollte der Teig stark aufgehen und sich mindestens verdoppelt haben. Jetzt sind wir an der Stelle, an der der Backautomatenteig nach Programmende auch ist.

Hefezopf Teig Kombi

Den Teig noch einmal gut durchkneten und in drei Portionen aufteilen. Drei Teigstränge daraus rollen, nebeneinanderlegen und am oberen Ende untereinanderschlagen. Jetzt einen Zopf flechten und dazu die Teigstränge vorsichtig wechselseitig übereinanderlegen und am Schluss wieder einen Teigstrang als Abschluss unterschlagen.

Hefezopf Flechten Kombi

Auf ein mit Backpapier belegtes Backbleck legen und mit einem Tuch bedeckt noch einmal eine halbe Stunde an warmem Platz aufgehen lassen.
Ca. 35 Minuten bei 180° C backen (Umluft). Ich sag das jetzt vorsichtshalber, auch wenn es albern klingt: Das Tuch müsst ihr natürlich entfernen….

Hefezopf Backen Kombi
Den Zopf fünf Minuten vor Backende herausholen. Eigelb mit Milch verquirlen, den Hefezopf damit bestreichen und den Hagelzucker aufstreuen. Da der Zopf heiß ist, gerinnt das Eigelb schnell. Deshalb pinsele ich nach und nach kleine Teile ein und streue den Hagelzucker zwischendurch immer schnell auf. Nochmal in den Ofen schieben und fertigbacken.

Hefezopf Teaser

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite