Plätzchen Whiskyglasur Teller

Plätzchen, Ausstecherle, Kekse, Buttergebäck – ich weiß nicht, wie das Gebäck bei euch heißt, aber die Rede ist von ganz schlichten Mürbteigkeksen, wie sie wohl jeder schon als Kind ausgestochen hat. Ihre Hochsaison haben sie in der Weihnachtszeit, aber ich habe auch kleine Ausstecher in Hasenform und anderen Frühlingsmotiven. Also steht auch dem Plätzchenbacken in der Osterzeit nichts im Weg.
Vor Weihnachten war die Frage aufgekommen, ob man denn eine Zuckerglasur vielleicht auch mit Whisky anrühren könnte. Da hatte ich die Weihnachtsbäckerei bereits abgeschlossen, doch vorgestern habe ich mich wieder daran erinnert, dass ich das doch einmal ausprobieren wollte. Rauchigen Whisky habe ich von vorn herein ausgeschlossen und mich für einen sherryfassgelagerten Single Malt entschieden (Benrinnes 11 Jahre von Hepburn“s Choice). Häschen und Vögelchen wurden also mit Whisky-Zuckerglasur bepinselt und der keksliebende Ehemann durfte Versuchskaninchen spielen: „Schmeckt“, meinte er, „sogar nach Whisky!“. Wollt ihr es auch einmal probieren? Hier ist mein Rezept:

Zutaten für Buttergebäck:

  • 300 g Mehl
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz
  • Zitronen- oder Vanillearoma nach Belieben

Zutaten Whisky Zuckerguss:

  • 50 g Puderzucker
  • 2 – 3 cl Whisky

Zubereitung:

Alle Zutaten zu einem geschmeidigen Mürbteig verkneten und ihn rund eine Stunde kühlen (Bei der Zugabe von Aromen könnt ihr ja überlegen, was zum Whisky passt. Zitrone vielleicht bei frischen, fruchtigen Whiskys, Vanille bei Bourbon….).

Auf bemehlter Fläche ausrollen und Plätzchen ausstechen. Backblech mit Backpapier auslegen, Plätzchen darauf für circa 10 bis 12 Minuten bei 180 ° C im Backofen abbacken, bis sie anfangen Farbe zu nehmen.

Plätzchen Whiskyglasur ausrollen

Plätzchen Whiskyglasur ausstechen

Plätzchen Whiskyglasur Blech

Zuckerguss anrühren (Tipp: Den Puderzucker sieben, dann lässt er sich leichter klümpchenfrei auflösen) und die noch warmen Plätzchen damit bestreichen. Zuckerstreusel nach Belieben, aber bei Whiskyglasur müssen die Kekse ja nicht unbedingt kindgerecht gestaltet werden.

Plätzchen Whiskyglasur Glasur

Plätzchen Whiskyglasur Präsentation

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite