Spaghetti Bärlauchsauce  fertig

Spaghetti gehen immer und dieses Gericht ist schnell zubereitet. Der Bärlauch hat in den letzten Jahren zusehends an Beliebtheit gewonnen und sorgt mit seinem knoblauchähnlichen Geschmack für ein kräftiges Aroma, das durch den nussigen Ton der Pinienkerne unterstützt wird.
Auf der Suche nach einem passenden Begleiter zielte unser Blick sofort in die eher rauchige Ecke unseres Whiskyregals, da ein leichter und milder Single Malt durch den Bärlauch sicher zu stark überdeckt wird. Wir nahmen einen Talisker Storm dazu und fanden ihn sehr passend. Leicht salzig und rauchig konnte er neben dem Bärlaucharoma bestehen und unterstützte es sogar noch. Lecker!!

Zutaten für zwei Personen:

250 g Spaghetti
Salz, Pfeffer
60 g Pinienkerne
100 g Zwiebeln
4 cl Olivenöl
10 Kirschtomaten
14 Blätter Bärlauch
200 ml Schlagsahne
50 g Parmesan am Stück

Nun wird gekocht: Spaghetti mit Sauce 🙂

Spaghetti in Salzwasser nach Vorgabe bissfest garen.
Während der Kochzeit (oder kurz vorher) die Pinienkerne in einer schweren Pfanne trocken goldgelb rösten (brauchen kein Fett, da sie selbst fettig genug sind) und beiseite stellen.
Bärlauch unter fließend-kaltem Wasser vorsichtig waschen, trocknen mit einem Krepptuch, in etwa ½ cm breite Streifen schneiden.
Zwiebeln pellen, längs halbieren und in feine Streifen schneiden. Olivenöl in der Pfanne leicht erhitzen, Zwiebelstreifen darin glasig garen.
Kirschtomaten waschen, mit einem Küchenkrepp trocknen, halbieren und zu den Zwiebeln in die Pfanne geben.
Sahne dazu, würzen mit Salz und Zitronenpfeffer aus der Mühle. Kurz aufkochen.
Spaghetti in die Sahnesauce geben, umschwenken.
Bärlauchstreifen dazu geben, umschwenken, nachschmecken mit Salz und Pfeffer.
Auf zwei tiefen Tellern anrichten und mit frisch gehobeltem Parmesan bestreuen.

Spaghetti Bärlauchsauce Pinienkerne

Spaghetti Bärlauchsauce Kirschtomaten

Spaghetti Bärlauchsauce Fertigstellen

Spaghetti Bärlauchsauce  fertig

Spaghetti Bärlauchsauce Talisker

Print Friendly

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*
*
Webseite